Welche Iris ist das?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1380
    Irisfreundin
    Teilnehmer

    In meinem Garten wächst eine Pflanze ohne Namen. Sie hat harte scharfkantige Blätter, die den Winter über bleiben und erst im Frühjahr absterben, wenn die nächsten da sind. So sah sie im April aus:

     

     

    Mit diesem Bild war ich auf Google Bildersuche und bin zu dem Schluss gekommen, dass es sich um Liriope muscari handeln könnte.

     

    Heute habe ich Blüten entdeckt:

     

    Also definitiv eine Iris! Aber welche?

     

     

    Gruß

    Irisfreundin

     

    Richtig scheitern: Aufstehen, Krone richten, weitermachen

    #1382
    Antonio
    Teilnehmer

    Bis jetzt habe ich nie etwas hier beitragen können – soviel Wissen über Exoten habe ich nicht. Aber zufällig weiß ich das: Das ist die Regenbogen-Schwertlilie. Eigentlich meist blasslila, aber mit dem strahlenden Gelb hast du eine richtig gute Sorte erwischt!

     

    Ach so – weil hier immer alle Pflanzen lateinisch angeredet werden: Iris innominata, in Kalifornien heißt sie einfach „Del Norte County Iris“ nach dem Gebiet, wo sie wild vorkommt.

     

     

    Gruß

    Antonio

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Nur angemeldete Teilnehmer können antworten.
Kontakt