Rosenweihrauch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1096
    Irisfreundin
    Teilnehmer

    Eine absolut pflegeleichte Zimmerpflanze ist der Rosenweihrauch (Iboza riparia). Er wächst an jedem Fenster und nimmt es auch nicht übel, wenn man das Gießen einmal vergisst. Wenn man die Blätter mit der Hand berührt verbreitet sich ein angenehmer Duft von Rosen und Weihrauch im Zimmer.

    Weitläufig verwandt ist er mit dem Salbei, das zeigen seine hübschen blauen Lippenblüten, die er bei guter Pflege herausbringt – er wächst aber auch ohne, wie auf den Bildern.

     

    Das ist die ganze Pflanze

     

    So sehen die einzelnen Ästchen aus

     

    Spuren einer „Trockenzeit“: Neben den vertrockneten Blättern sind viele neue gekommen.

     

    Gruß

    Irisfreundin

    Richtig scheitern: Aufstehen, Krone richten, weitermachen

    #1311
    karana
    Teilnehmer

    Was mich am Rosenweihrauch so begeistert , das ist seine fast schon aberwitzig genüssliche Art der Fortpflanzung… kaum bricht ein kleines Stück eines Triebes ab und landet auf der Erde, kann man fast darauf wetten, dass es wurzeln wird. Auch in ein Wasserglas gestopft treiben die Triebe nahezu alle durch. Es ist eine Freude, wie vital dieser Schatz ist!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Nur angemeldete Teilnehmer können antworten.
Kontakt