Brachychiton rupestris

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Raphael.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1383
    Irisfreundin
    Teilnehmer

    Vor einigen Jahren bekam ich ein paar Samen des australischen „Glücksbaums“ von Raphael geschenkt. Das ist daraus geworden:

     

     

    Und an der Spitze treibt er schon wieder kräftig aus:

     

     

    Wahrscheinlich hätte ich ihn früher kappen müssen, damit er sich verzweigt . . .

     

    Gruß

    Irisfreundin

    Richtig scheitern: Aufstehen, Krone richten, weitermachen

    #1384
    Raphael
    Teilnehmer

    Hallo Hannelore

    Daran habe ich mich gar nicht mehr erinnert… heisst übrigens Brachychiton

    Bekommt er denn volle Sonne?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von Raphael.
    #1389
    Irisfreundin
    Teilnehmer

    Hallo Hannelore Daran habe ich mich gar nicht mehr erinnert… heisst übrigens Brachychiton Bekommt er denn volle Sonne?

    Den Namen habe ich geändert. Volle Sonne? Nein, er steht das ganze Jahr im Gewächshaus. Meinst du, ich sollte ihn rausstellen?
    Gruß
    Irisfreundin

    Richtig scheitern: Aufstehen, Krone richten, weitermachen

    #1402
    Raphael
    Teilnehmer

    Hannelore, auf jeden Fall, dann besteht die Möglichkeit dass er mehr in die Breite als in die Höhe wächst!….

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Nur angemeldete Teilnehmer können antworten.
Kontakt