Amaryllis belladonna

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #593
    Forumswachhund
    Forumswachhund

    Die echte Amaryllis heißt auf Englisch auch „Naked Lady“, weil die Blüten zu einer Zeit erscheinen, wenn gar keine Blätter zu sehen sind.

     

    Außerhalb der Blütezeit steht sie voll im Laub:

     

    Leider vermehren sich die Zwiebeln stark und verlieren dabei ihre Blühfreudigkeit. Aus drei gekauften Zwiebeln wurden nach fünf Jahren so viele, die aber gar nicht mehr blühten:

     

    Die größte habe ich neu eingepflanzt. Im Moment treibt sie Blätter. Ich hoffe, dass sie im Sommer wieder blüht.

     

     

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Monaten, 1 Woche von Forumswachhund.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Monaten, 1 Woche von Forumswachhund.
    #1089
    Trachy
    Teilnehmer

    Hättest Du Zwiebeln zum Abgeben?  Seit ich vor Jahren Amaryllis belladonna im Urlaub auf Elba in Natura gesehen habe, bin ich davon ganz begeistert. Ich habe mir im Fachhandel Zwiebeln besorgt die dann auch schon geblüht hatten, aber die Blätter waren ganz gesprenkelt, was auf einen Virus hindeutete. Der Lieferant schickte mir auf meine Reklamation hin im nächsten Jahr Ersatzzwiebeln, leider haben die wieder das gleiche Symptom. Jetzt suche ich Zwiebeln von gesunden Exemplaren. Die Blätter auf den Bildern sehen  jedenfalls danach aus.

    LG Jürgen

    #1090
    Forumswachhund
    Forumswachhund

    Leider habe ich nur noch die eine und die treibt nur zögerlich. Ich hatte meine damals von Vreeken’s Zaden in den Niederlanden.

     

    Gruß

    Hannelore

     

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von Forumswachhund.
    #1092
    Trachy
    Teilnehmer

    Schade, aber danke für deine Antwort. Werde mal schauen ob Vreeken’s Zaden noch welche hat.

    LG Jürgen

     

     

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Nur angemeldete Teilnehmer können antworten.
Kontakt